Trittschalldämmung - erfahren Sie, wie Sie die beste Unterstützung für Ihren Boden auswählen

Die Trittschalldämmung ist wie ein Trainer – man sieht ihn nicht, aber er unterstützt den Sportler und hilft ihm, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Ähnlich verhält es sich in der Welt der Bodenbeläge - eine gute Unterlage macht die Dielen reizvoll, während eine schlechte Trittschalldämmung den gesamten Effekt verderben kann, selbst wenn Sie die besten Paneele auf dem Markt haben. Warum eine solche Diskrepanz? Warum ist die Unterlagsmatte so wichtig und worauf ist beim Einkaufen zu achten? Sie müssen nur ein paar Fakten wissen und können es bald selbst beurteilen.

alles verstecken Filter anzeigen

Filter

Sortieren:
Unterlage für Laminatboden
Größe: 8 m²
Form: Rolle
Technologie: PUM + PET
Dicke: 1.5 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 8 m²
Form: Rolle
Technologie: PUM + PET
Dicke: 2 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 5 m²
Form: Rolle
Technologie: PUM + PET
Dicke: 3 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 5.5 m²
Form: Smart
Technologie: XPS/PET
Dicke: 5 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 6 m²
Form: Smart
Technologie: XPS/PET
Dicke: 3 mm
Trittschalldämmung vinyl
Größe: 6.25 m²
Form: Smart
Technologie: MODIFIZIERTE XPS + PET + KLEBEBAND
Dicke: 1.5 mm
Trittschalldämmung vinyl
Größe: 8.5 m²
Form: Rolle
Technologie: PUM
Dicke: 1.4 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 15 m²
Form: Rolle
Technologie: XPS/PET
Dicke: 2 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 10 m²
Form: Rolle
Technologie: XPS/PET
Dicke: 1.6 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 16.5 m²
Form: Rolle
Technologie: XPS
Dicke: 2 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 20 m²
Form: Rolle
Technologie: XPS
Dicke: 1.6 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 0 m²
Form: Smart
Technologie: XPS/PET
Dicke: 5 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 6 m²
Form: Smart
Technologie: XPS/PET
Dicke: 1.6 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 16.5 m²
Form: Rolle
Technologie: XPS
Dicke: 1.6 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 6 m²
Form: Smart
Technologie: XPS/PET
Dicke: 2.2 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 10 m²
Form: Rolle
Technologie: PEHD/PET
Dicke: 2 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 10 m²
Form: Rolle
Technologie: PEHD/PET
Dicke: 2 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 10 m²
Form: Rolle
Technologie: PEHD/PET
Dicke: 1.5 mm
Unterlage für Laminatboden
Größe: 10 m²
Form: Rolle
Technologie: PEHD
Dicke: 2 mm
Trittschalldämmung vinyl
Größe: 9 m²
Form: Rolle
Technologie: PUM
Dicke: 1.1 mm

Warum ist eine hochwertige Trittschalldämmung  notwendig?

Was ist ein guter Boden? In erster Linie sollte es gleichmäßig, widerstandsfähig gegen Beschädigungen und Geräusche sein. All diese Eigenschaften hängen nicht nur von der Qualität der Paneele ab, die in einen bestimmten Raum verlegt werden sollten, sondern auch die Unterlage für die Dielen ist maßgeblich verantwortlich. In der Vergangenheit haben viele Anleger dieses Thema unterschätzt, was zu einem Boden mit Unebenheiten führte, der auch leicht beschädigt werden kann. Erschwerend kommt hinzu, dass die Dielen beim Betreten ein hohles Geräusch machen. Dies ist insbesondere bei schwimmend verlegten Platten, d. h. ohne Verwendung von Leim, der Fall. Zwischen Boden und Dielen entsteht oft ein Resonanzkasten, der sich bei jedem Schritt bemerkbar macht – bei Ihnen, Ihren Kindern und sogar Ihrem Hund. Die Antwort auf diese Schwierigkeiten ist eine spezielle Unterlage für Platten, die hohen Standards und Zulassungen entspricht.
Wenn Sie gewöhnlichen PE-Schaum verwenden möchten, der in Baumärkten erhältlich ist, vergessen Sie einen langlebigen und widerstandsfähigen Boden. Früher hieß sie Unterlagsmatte, aber nach der Veröffentlichung der EN16354 stellte sich heraus, dass sie praktisch keinen Normen entspricht. Die Nomenklatur wurde zurückgezogen, aber es gibt immer noch Leute, die sich im Namen der Ersparnisse dafür entscheiden, dieses Material zu verwenden. Von diesem Schritt raten wir dringend ab, da er eine scheinbare Ersparnis darstellt – mit der Zeit verlieren Sie bei dieser Lösung am meisten. XPS-Unterlagen sind viel interessanter und werden den Boden sicherlich besser schützen und dämpfen. Der eigentliche Star unter den Trittschalldämmungen ist jedoch ein relativ neues Produkt auf dem Markt – Polyurethan- Trittschalldämmung . Sie werden auch als Mineral (ihre Zusammensetzung basiert auf Polyurethan und Mineralien), Quarzmatten oder Multiprotektoren bezeichnet. Der Nachname stammt von unserem Produkt Arbiton Multiprotec, das die beliebteste Unterlage in seinem Bereich ist.


Entdecken Sie die einzigartigen Eigenschaften von Multiprotec – Polyurethan- Trittschalldämmung

Trittschalldämmungen für Dielen aus einer Kombination von Mineralien und Polyurethan sind Top-Produkte. Trotz des relativ hohen Preises gewinnen sie immer mehr Anhänger, die erkennen, dass sich eine solche Investition in Zukunft auszahlen wird. Multiprotec ist auch eine ideale Auswahl für Fußbodenheizungen. Sie leiten Wärme perfekt und minimieren ihre Verluste - dadurch können die Heizkosten für ein Haus oder eine Wohnung um bis zu einige Dutzend Euro pro Jahr sinken. Unterlagen für Dielen aus Polyurethan und Mineralien zeichnen sich zudem durch äußerst wirksame Schallschutzeigenschaften aus. Der mit den Fußstapfen einhergehende Nachhall ist eines der größten Probleme von unerfahrenen Anlegern, das meist erst nach einiger Zeit entdeckt wird. Auf den ersten Blick ist nicht klar, dass ein schön aussehender Boden auch Nachteile haben kann. Leider kann die tägliche Nutzung eines lauten Bodens sehr belastend sein und Träume von einer bevorstehenden Renovierung werden immer realer. Daher empfehlen wir Ihnen, die Unterlage für den Boden zu wählen, die einen etwas höheren finanziellen Aufwand erfordert, aber in der Praxis über viele Jahre zuverlässig ist.


Ein paar Worte zu den technischen Daten, also worauf Sie beim Kauf einer Trittschalldämmung  achten sollten

Es gibt noch mehrere Gründe, in eine gute Trittschalldämmung  zu investieren. Der größte Schwachpunkt dieses Bodentyps ist das Verriegelungssystem – also das Element, das die einzelnen Dielen zusammenhält. Während die Dielen selbst wasserdicht und praktisch strapazierfähig sind, sind ihre Verbindungen die am leichtesten zu beschädigenden Elemente. Dank der hochwertigen Unterlagen für die Paneele hält der Boden viel länger intakt. Mit bloßem Auge nicht sichtbar, können Mikrorisse Wasser eindringen und die Platten an der Unterseite beschädigen. Deshalb ist es so wichtig, sich für eine erstklassige Trittschalldämmung zu entscheiden, die Ihnen viele Jahre Sicherheit gibt.
Worauf sollten Sie also bei der Auswahl einer Trittschalldämmung für Ihren Boden achten? Die Parameter CS, d. h. Druckfestigkeit, und DL - dynamische Belastung bestimmen die Produktqualität am meisten. Die kürzlich eingeführten Standards beschreiben 3 Stufen von Trittschalldämmungsklassen von 1 bis 3. CS1 und DL1 erfüllen die niedrigsten Anforderungen, und CS 3 bzw. DL3 sind Spitzenprodukte. Der erwähnte PE-Schaum ist nicht einmal für die niedrigste Decke geeignet, weshalb wir Sie eindringlich davor warnen, ihn als kostengünstigen Ersatz zu wählen. Ein ordnungsgemäßer Schutz der Verriegelung kann nur durch spezielle Trittschalldämmungen gewährleistet werden.
Die Wärmedämmung ist ein äußerst wichtiges Merkmal des Bodens. Wenn Sie in Ihrem Haus, Ihrer Wohnung oder anderen Raum eine Fußbodenheizung installieren möchten, achten Sie bei der Auswahl der Unterlage auf den R-Parameter, den Wärmewiderstand. Je niedriger der Parameter, desto effizienter ist die Fußbodenheizung, wobei davon ausgegangen wird, dass sie höchstens 0,075 m2K / W betragen sollte. Die derzeit besten Errungenschaften in diesem Bereich auf dem Markt sind natürlich Polyurethan-Mineral-Unterlagen, die um 0,006 m2K/W schwanken. Mit solchen Parametern haben sogar Holzböden, die ein natürlicher Isolator sind, eine Chance, effektiv mit einer Fußbodenheizung zu arbeiten.

Wählen Sie eine Trittschalldämmung, die Ihren Boden so leise wie möglich macht

Ein perfekter Boden ist nicht nur langlebig und hat eine gute Wärmeübertragung, sondern auch eine hervorragende Schalldämmung. Bei der Auswahl einer Unterlagsmatte ist es am besten, sich an die europäische Norm EN16354 zu halten, die die Durchführung von Tests und die Darstellung der technischen Daten des Produkts genau definiert. Diese Norm definiert auch die Prüfmethodik EN16205, die eine sehr zuverlässige Methode ist. Beim Vergleich von Unterlagen empfehlen wir die gleichen Testverfahren zu wählen, da eine andere Methode, z.B. IHD-W431, bis zu zweimal bessere Ergebnisse für das gleiche Produkt liefern kann. Was also definieren diese Standards? Was uns am meisten sagt, ist der RWS-Koeffizient, kurz für Reflected Walking Sound. Es gibt Auskunft über die Lautstärke reflektierter Geräusche, wie zum Beispiel Schritte. Trittschalldämmung mit dem höchsten RWS-Parameter sind am besten geeignet, Bodengeräusche zu unterdrücken. Als sehr gutes Verhältnis wird RWS >20 % angenommen, wobei es auch Modelle gibt, die sich mit RWS >30 % rühmen können.


Ein bisschen Sensorik - wir wählen die Trittschalldämmung mit unseren Sinnen

Wir wissen, dass die Analyse technischer Parameter nicht für jeden einfach ist. Wenn Sie Ihren Sinnen mehr vertrauen, finden Sie hier einige Tipps zur Auswahl einer hochwertigen Trittschalldämmungen. Es gibt verschiedene Arten von Unterlagen auf dem Markt, am beliebtesten sind Schaumstoffunterlagen. Dies sind keine schlechten Produkte und werden ihre Funktion erfüllen, aber sie garantieren keine volle Zufriedenheit. Dies ist nur die Mittelklasse, wenn Sie also möchten, dass Ihre Böden die höchsten Kriterien an Komfort, Benutzerfreundlichkeit und Haltbarkeit erfüllen, werfen Sie Ihren Blick aufs Regal höher. Woran erkennt man, dass es sich um eine minderwertige Trittschalldämmung handelt? Hier gibt es einfache Möglichkeiten: Produkte aus Schaumstoff werden trotz ihrer hohen Dichte immer viel leichter sein als Polyurethanunterlagen - manchmal sogar mehr als die Hälfte. Gummi-Unterlagsmatten verströmen einen charakteristischen Geruch, während Polyurethan-Trittschalldämmungen geruchlos sind. Gehen wir noch einen Schritt weiter, denn auch Polyurethan-Trittschalldämmung sind nicht gleich.


Für mineralische Dielen eignen sich am besten Trittschalldämmungen mit integrierter Dampfsperrfolie sowie Klebeband. Dadurch können Sie sicher sein, dass Ihr Boden in höchstem Maße geschützt ist – und gleichzeitig erleichtert diese Lösung die Verlegung. Auch die Art des Wickelns der Trittschalldämmung in der Produktion ist von großer Bedeutung. Ein richtig gemachtes Produkt sollte sich wie ein Teppich entwickeln. Das mühsame Abwickeln der Rolle, um den Trittschalldämmung mit der Folie nach oben auszurollen (weil dies die richtige Montage ist) ist ein Zeichen für einige Unzulänglichkeiten des Herstellers. Zu den wichtigen Dingen gehört bei den Trittschalldämmungen auch der Ort der Herstellung. In diesem Bereich zeichnen sich europäische Studios durch ihr Qualitätsbewusstsein aus, weshalb die Auszeichnung MADE IN EUROPA ein weiteres großes Plus ist.

Sagen Sie uns, nach welcher Art von Trittschalldämmung Sie suchen und wir schlagen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Produkt vor


 Der Bodenbelagsmarkt ist seit über 20 Jahren unsere ganze Welt, deshalb erkennen wir gerne die Bedürfnisse unserer Kunden, um deren Erwartungen bestmöglich zu erfüllen. Im Laufe von zwei Jahrzehnten haben wir ein breites Sortiment an Trittschalldämmung entwickelt, damit jeder Investor die perfekte Unterlage wählen kann. Abhängig von den Gegebenheiten der Raum, der Lage, dem Zweck und der Art der Beheizung können wir verschiedene Trittschalldämmungen auswählen. Eine enge Schalldämmung soll die Geräusche von Schritten in einem bestimmten Raum dämpfen, aber nicht nur. Sie können eine Unterlage wählen, die den unteren Boden unter dem Boden besonders stark vor Lärm schützt. Wenn Sie einen Hausbau planen und sich nicht von den Schritten der Hausbesitzer im Wohnzimmer oder in der Küche ablenken lassen möchten, ist dies die beste Wahl.
Wir haben auch Trittschalldämmungen für Boden für verschiedene Heizarten. Wir haben bereits mehrfach gesagt, dass wir Produkte in das Fußbodenheizungssystem integriert haben. Interessieren Sie sich jedoch für die Möglichkeit einer zusätzlichen Wärmedämmung aus einem unbeheizten Raum darunter, z.B. Keller oder Garage, haben wir ein interessantes Sortiment für Sie. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, hinsichtlich des Verkehrsaufkommens auf Ihrem Boden zu wählen. Wenn Sie einen normalen Heimgebrauch planen, reicht eine Trittschalldämmung mittlerer Intensität aus. Wenn Sie den Boden hingegen in einem Gewerbe- oder Industriebereich verlegen möchten, ist eine Unterlage für hohe Verkehrsintensität die wesentlich bessere Wahl.
</p> <p> Die Welt der Trittschalldämmungen kann komplexer sein, als es scheint. Mit Hilfe von Experten können Sie die Böden jedoch selbst kaufen und verlegen. Wir empfehlen Ihnen, sich unsere Lehrvideos anzusehen, die Ihnen zeigen, wie Sie die Trittschalldämmungen oder Platten richtig verlegen. Werden Sie Experte für Ihren Boden!

 

Abonnieren Sie Newsletter

Möchten Sie mit Informationen von Arbiton auf dem Laufenden sein? Als Erster über unsere Neuigkeiten erfahren? Abonnieren Sie unseren Newsletter

© 2021 ARBITON | BY JELLY SOLUTIONS

Cookies

This website uses cookies specifically to improve your experience as a user of this website. You can change the rules or prevent cookies from being placed on your end device by changing the settings in your web browser. Detailed information on cookies can be found in our Privacy policy.

Akceptuję

Produkty dodane do porównania: 1