Vinylboden zum Kleben, die beste Lösung für Investitionen

Wofür können Sie geklebte Vinylboden verwenden? Natürlich als Bodenbelag zu Hause, im Büro, Restaurant oder Hotel. Dies sind nur einige Stellen, an denen langlebige und leise geklebte Dielen funktionieren. Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, die Vinyls an eine etwas andere Stelle zu kleben? Nicht? Nun, heute erklären wir Ihnen, wie Sie mit Vinylboden ein unvergessliches Interieur schaffen, um das Sie alle Gäste beneiden werden. Interessiert?

alles verstecken Filter anzeigen

Filter

Sortieren:
Klebevinyl
Größe: 305 x 610 mm
Kollektion: Aroq Stone
Farbe: SOHO BETON
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 152 x 914 mm
Kollektion: Aroq Wood
Farbe: PASADENA EICHE
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 305 x 610 mm
Kollektion: Aroq Stone
Farbe: MANHATTAN BETON
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 305 x 610 mm
Kollektion: Aroq Stone
Farbe: TORONTO BETON
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 305 x 610 mm
Kollektion: Aroq Stone
Farbe: MIAMI BETON
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 305 x 610 mm
Kollektion: Aroq Stone
Farbe: BROOKLYN BETON
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 305 x 610 mm
Kollektion: Aroq Stone
Farbe: BROADWAY BETON
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 152 x 914 mm
Kollektion: Aroq Wood
Farbe: BERGEN EICHE
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 152 x 914 mm
Kollektion: Aroq Wood
Farbe: BOLOGNA EICHE
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 152 x 914 mm
Kollektion: Aroq Wood
Farbe: WILIAMSBURG ECHE
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 152 x 914 mm
Kollektion: Aroq Wood
Farbe: NEAVADA WALNUCHE
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
Klebevinyl
Größe: 152 x 914 mm
Kollektion: Aroq Wood
Farbe: CAMDEN EICHE
Beanspruchungsklasse: 23, 33, 42
1

Vinylboden zum Kleben – wie soll man das handhaben?

Vinylboden, kurz LVT (luxury vinyl tyles), sind im Innenausbau erst seit relativ kurzer Zeit aufgekommen und haben bereits die Herzen von Designern, Investoren und Privatpersonen erobert, die ihr Zuhause selbst einrichten. Sie bestehen aus mehreren Schichten Polyvinylchlorid und sind mit PU-Lack überzogen. Deshalb sind sie so langlebig. Ihre Haltbarkeit, Abriebfestigkeit und Frische des Aussehens auch nach vielen Jahren sind jedoch darauf zurückzuführen, dass die Textur in die letzte Schicht eingeprägt ist.
Obwohl das gängigste Muster von Vinylboden verschiedene Holztöne imitiert, gibt es interessanterweise auch solche, die andere Oberflächen perfekt imitieren, zum Beispiel:
- Holzparkett,
- Beton,
- Stein,
- Stahl.
Diese Auswahl bietet Ihnen unendlich viele Innendekorationsmöglichkeiten. Vor allem, wenn Sie mit Ihrer Vorstellungskraft noch einen Schritt weiter gehen und sich die Frage stellen "kann ich Vinylboden auch anderswohin als an den Boden ankleben ..."?

Vinylboden zum Kleben

Die Böden der Kollektion AROQ sind 2,5 mm dick und sehr flexibel. Sie benötigen einen perfekt vorbereiteten Boden, einen Estrich „glatt wie ein Tisch“. LVT-Klebstoffe sind sehr stark und die hohe Flexibilität der Platten bedeutet, dass jede Unebenheit des Bodens auf der Bodenoberfläche sichtbar ist. Das Verlegen solcher Dielen erfordert Erfahrung, und wenn Sie noch nie zuvor Böden verlegt haben, machen Sie an den verklebten Boden nicht heran. Diese Art von Boden kann auch für Renovierungen verwendet und direkt auf den vorhandenen Boden verlegt werden, aber es gilt die gleiche Regel - alle Unebenheiten sollten beseitigt werden. Wenn wir uns für die Verlegung solcher Paneele entscheiden, werden wir dies nach dem Stand der Technik tun, den entsprechenden Estrich vorbereiten und uns über einen möglichst leisen Boden freuen, der auch die effektivste Lösung für die Fußbodenheizung ist. Bei Dryback-Paneelen ist keine Dehnungsfuge erforderlich, daher müssen wir keine Bodenprofile in der Tür verwenden.

Für welche Räume sind geklebte Vinylböden geeignet?

Dryback-Vinylboden, also geklebte Vinylboden sind ein universeller Bodenbelag, der fast überall gut aussieht. Entgegen dem Anschein nicht nur in Privathäusern. Immer häufiger kommt eine solche Lösung auch im öffentlichen Raum zum Einsatz: in Büros, Kultureinrichtungen, aber auch in Büros, Hotels und Restaurants. Privatunternehmer sehen die Vorteile des Einsatzes von Vinylboden im Innenausbau – besonders pflegeleichte Hygiene und Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen. Das Verkleben der Paneele hat noch einen zusätzlichen Vorteil, ein solcher Boden ist unglaublich leise. Durch ihre volle Wasserbeständigkeit lassen sie sich auch im Nassbereich, z.B. in der Dusche, verkleben!
Wenn also geklebte Vinyldielen in jedes Interieur passen, warum sollten Sie dann weiterlesen?
Denn es geht nicht darum, ob sie passen, sondern vor allem WIE sie passen!
Sie können den ausgetretenen Pfaden folgen und die Dryback Paneele klassisch nebeneinander auf dem Boden in der gesamten Wohnung verlegen. Es hat auch seinen Charme und es gibt Interieurs, die sogar nach einem so dezenten Boden verlangen. Aber wenn Sie von etwas Neuem träumen und bei der Raumgestaltung verrückt werden wollen, ist vielleicht einer unserer Vorschläge eine Inspiration für Sie?

Kleben Sie die Vinyls auf den Boden… aber anders wie üblich.

Wenn Sie sich entscheiden, traditionell verklebten Vinylboden auf den Boden zu verlegen, denken Sie daran, dass noch viele Möglichkeiten vor Ihnen liegen. Die Dryback-Dielen sind dünn, haben kein Verriegelungssystem und lassen sich leicht zuschneiden. Sie sind nicht durch ihre Größe eingeschränkt, Sie müssen nicht einer Farbversion treu sein. Nachfolgende Segmente können Sie in beliebiger Konfiguration verkleben, so dass es nur Ihnen überlassen ist, wie das Endergebnis aussehen wird.
Sie haben keine Inspiration? Lassen Sie uns einige der beliebtesten Muster vorschlagen, die beim Verlegen von Bodendielen verwendet werden. Fühlen Sie sich jedoch nicht verpflichtet – vielleicht haben Sie in der Zwischenzeit eine bessere Idee.
- Englisches Muster - Dies ist die klassischste Art, Paneele anzuordnen. Wir erwähnen es nur aus Prinzip, weil wir Ihnen ein bisschen Wahnsinn versprochen haben. Aber wissen Sie, dass selbst symmetrische, parallele Anordnung von Vinyls beeindruckend ist - perfekt für Minimalisten und Menschen, die Wert auf geordnete Räume legen.
- Fischgrät - ein Hit, der seit Jahrzehnten an der Spitze der Floor-Charts steht. Bisher war es die Domäne des Parketts, jetzt können Sie es auch mit verklebten Vinylboden verlegen. Bei einigen Mustern (französisches und ungarisches Fischgrätmuster) müssen Sie ein wenig arbeiten und einzelne Elemente ausschneiden, aber das Endergebnis ist es auf jeden Fall wert.
- Backstein - hast du jemals eine Backsteinmauer gesehen? Nun, Sie wissen, wie ein Muster namens Ziegel aussieht. Dabei handelt es sich um parallel angeordnete Plattenreihen, die um die halbe Länge gegeneinander verschoben sind. Diese Regelmäßigkeit ist faszinierend… Wenn Sie also eher gerade Linien als Kurven mögen, wird dieser Stein für Sie funktionieren.
- Schachbrett - das sind, wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, Quadrate aus Platten, meistens in zwei verschiedenen Farbvarianten. Sie werden abwechselnd einmal horizontal und einmal vertikal montiert. Dies ist ein wirkungsvoller Bodenbelag, der es wert ist, auf einer großen Fläche montiert zu werden. Es beeindruckt die Gäste, insbesondere die Schachspieler.
- Leiter - sie führt Sie vielleicht nicht zu hoch, aber dieses originelle Muster von vertikal und horizontal angeordneten Paneelen wird Ihren Raum definitiv hervorheben. Auch hier werden oft zwei Farben von Vinyl verwendet, was den Kontrast zwischen den „Sprossen“ und dem „Handlauf“ betont. Es sieht faszinierend aus, aber seien Sie vorsichtig - es passt nicht zu allem.

Vinylboden an der Wand – warum nicht?

Wussten Sie, dass Dryback-Vinylboden nicht nur auf den Boden geklebt werden können? Das liegt daran, dass sie extrem dünn sind! So fallen sie an der Wand nicht viel mehr auf als beispielsweise normale Tapeten. Sie sind auch viel dünner als die traditionellen Fliesen, die oft Wände in Badezimmern oder Küchen schmücken.
Warum also nicht Vinylboden an einigen Wänden in Ihrem Zuhause montieren? Es gibt mehrere Oberflächen, die definitiv davon profitieren werden. Unsere Tipps:
- Küchenwand,
- Wände im Badezimmer,
- TV-Wand im Wohnzimmer,
- Kopfteil hinter dem Bett,
- ein Element eines Spielhauses in einem Kinderzimmer,
- dekorative Wand im Vorzimmer.

Gönnen Sie sich etwas Ungewöhliches und kleben Sie das LVT-Dryback an die Decke!
Wer mag keine gemütlichen Holzdecken? Sie werden mit einem Häuschen weit weg in den Bergen in Verbindung gebracht, wo der Wald rauscht, der Wind durch den Dachboden weht und ein Kamin im Wohnzimmer knistert ... Holz in der Innenräume macht den Raum oft gemütlicher. Darüber hinaus ist es ziemlich universell - es passt sowohl in rustikale als auch in minimalistische Innenräume.
Der Einbau einer Holzdecke in einer Wohnung, die meist nicht aus Holz besteht, erfordert jedoch einen erheblichen finanziellen Aufwand und Anstrengung. Deshalb sind geklebte Vinylboden ein guter Ersatz. Sie ahmen Holz nach, vermitteln also ein Gefühl von Gemütlichkeit und sind gleichzeitig billiger und zugänglicher als natürliche Holzkonstruktionen. Einfach an die Decke kleben und schon hat man den Eindruck, unter schweren Holzstämmen zu liegen.

Montage von geklebten Vinylboden

Vinylboden zum Kleben haben ihre eigenen Anforderungen – also vor allem einen richtig vorbereiteten Untergrund. Die Demontage der verklebten Paneele ist schwierig und mühsam, daher dürfen hier keine Fehler aufgrund von Unerfahrenheit auftreten. Wenn Sie kein Spezialist für Bodenverlegung sind, ist es besser, die Dienste eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Diese Art von Service kostet Geld, aber betrachten Sie es als Investition. Dank diesem Aufwand sparen Sie für die Zukunft – Geld und Nerven.

Selbstklebende Vinylboden – eine smarte Lösung?

In vielen Supermärkten finden Sie auch selbstklebende Vinylboden.
Sie haben eine integrierte Klebeschicht. Möglicherweise einfach zu moniteren, reißen Sie einfach das selbstklebende Trägerpapier ab und kleben Sie es auf ... nun, da entsteht das Problem. Solche Platten können nicht auf einen normalen Betonboden geklebt werden, da Staub oder Schmutz die Klebekraft mindern. Die Lösung wird oft als ideal für die Renovierung beworben, um auf Fliesen zu verlegen. Das charakteristische Merkmal von verklebten Dielen ist jedoch, dass wir nach dem Verkleben der Fliesen jede Fuge und sogar ihre Struktur auf der Oberfläche des neuen Bodens sehen. Für eine gute Wirkung benötigen Sie eine perfekte Oberfläche, am besten einen neuen Estrich. Der größte Vorteil dieser Böden ist zweifellos der Preis.

Haben Sie sich bereits entschieden, wo Sie geklebte Vinylboden verlegen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Dryback-Platten zu verwenden. Sie können sie klassisch auf den Boden legen, oder ganz verrückt damit Wände und Decke dekorieren, entscheiden, ob Sie ein traditionelles Muster oder etwas Fantasievolles bevorzugen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich bei der Wahl dieses Bodenbelags nicht auf eine Anordnung beschränken müssen. Wenn Sie also unkonventionelle Lösungen und interessante Ideen mögen, sind geklebte Vinylddielen genau das Richtige für Sie.

 

Abonnieren Sie Newsletter

Möchten Sie mit Informationen von Arbiton auf dem Laufenden sein? Als Erster über unsere Neuigkeiten erfahren? Abonnieren Sie unseren Newsletter

© 2021 ARBITON | BY JELLY SOLUTIONS

Cookies

This website uses cookies specifically to improve your experience as a user of this website. You can change the rules or prevent cookies from being placed on your end device by changing the settings in your web browser. Detailed information on cookies can be found in our Privacy policy.

Akceptuję

Produkty dodane do porównania: 1