Sockelleisten - eine kurze Anleitung zur Auswahl der richtigen Sockelleiste für Ihr Interieur.

Wenn Sie gerade Ihre neue Wohnung einrichten oder gerade renovieren, haben Sie wahrscheinlich schon durchdachte Wandfarben, Möbelstil und einen neuen Boden.

Vergessen Sie jedoch nicht die "Details". Kaum jemand konzentriert sich auf die Auswahl von Sockelleisten, und sie können die Raumwahrnehmung ergänzen oder abschwächen. Im folgenden Text haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie hoffentlich die richtige Lösung für Ihr Interieur bewusster auswählen können.

Woraus bestehen die Sockelleisten - welche Art soll man wählen

Sockelleisten bestehen wie Böden oder Trittschalldämmungen aus unterschiedlichen Materialien. Jeder Stoff verleiht dem Endprodukt spezifische Funktionen, dank denen es unter bestimmten Bedingungen gut funktioniert. Deshalb ist es so wichtig, das richtige Produkt für die jeweilige Situation auszuwählen – um bei der Verwendung nicht enttäuscht zu werden. Sockelleisten können aus PVC, HDPS und MDF oder Kombinationen dieser Materialien bestehen. Was bedeuten diese Abkürzungen? Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Erklärung und die wichtigsten Vor- und Nachteile vor.

 

PVC-Sockelleisten

• Für die Produktion werden Kunststoffe verwendet.
• Eine breite Farbpalette – die Möglichkeit, die Farbe und das Finish der Sockelleisten für den Boden genau auszuwählen.
• Beständig gegen mechanische Beschädigungen.
• Wasserfest.
• Sehr einfach zu montieren - sie haben flexible Gummibänder an den Kanten, dank denen Sie Zeit beim Silikonisieren und beim präzisen Schneiden sparen. Sie verfügen oft auch über spezielles Zubehör, um die Montage zu erleichtern.
• Sie haben mehrere Montagemethoden - mit Kleber, Stiften, Klammern.
• In verschiedenen Mustern und Formen ausgeführt, um die traditionelle Form zu vermeiden.
• Sie sind in zwei Versionen erhältlich:
o    PVC-Kammerleisten mit Kabelkanal
o    Massive PVC-Leisten

  •    Sie sind eine verbesserte Version von Leisten mit einem Kanal.
  •     Sie sind von höherer Qualität.
  •     Sie haben eine härtere, schlagfestere Oberfläche.
  •     Sie können für einen edleren Look elegant mit einem matten Lack veredelt werden.

 

HDPS-Sockelleisten - 100% PVC FREI

• Ganz ohne PVC-Zusätze hergestellt.

• Extrem leicht.

• Sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen.

• Wasserfest.

• Stilvoll und elegant.

• Hohe Produktqualität.

Sie haben alle Eigenschaften von massiven PVC-Leisten, jedoch ohne PVC.

Sockelleisten aus MDF

• Die traditionellste Lösung aus Holzwerkstoffplatten mit niedriger oder mittlerer Dichte.

• Breite Möglichkeiten der Budgetanpassung.

• Eine große Auswahl an Höhen, Formen und Finish. Sehr einfach zu verarbeiten.

• Beständig gegen Stöße und Kratzer.

• Sie verfügen selten über spezielles Zubehör, das ein langfristiges Schneiden erfordert.

• Montiert auf Clips oder Kleber - erfordert oft eine gründliche Reinigung.

• Fehlende oder geringe Beständigkeit gegen Wasser – sie können leicht versehentlich zerstört werden, indem man sie mit Wasser besprüht, z.B. während der Abbildung.

Wie passt man die Sockelleiste an den Innenraum an?

Die Wahl der richtigen Sockelleiste beschränkt sich nicht nur auf die Farbfrage. Auch die Höhe der Leiste, Oberflächenstruktur und Fräsungen an der Vorderwand sind wichtig. Das Angebot an Arbiton-Sockelleisten umfasst sowohl Kernleisten z. B. TORE, VIGO oder STIQ (dies sind Leisten, die vollständig aus einem geeigneten Material mit einer bestimmten Dicke bestehen), traditionelle Leisten, z. B. INDO, MACK, LM (die Leiste ist eine dünne Kunststoffschicht und wird mit einer Basis oder direkt befestigt - durch Wandbefestigung durch einen später zu bedeckenden Kanal) sowie traditionelle MDF-Kollektionen wie PAINT IT oder CAVARE.

Bei der Auswahl der passenden Sockelleiste sollte die Art des verlegten Bodens berücksichtigt werden - dann können wir eine Sockelleiste wählen, die eine bestimmte Dehnungsfuge abdeckt. Es gibt Leisten auf dem Markt, die die Dehnungsfugen zwischen 10 - 26 mm abdecken. Je nachdem, ob ein Vinyl- oder Laminatboden verlegt wird, sollte daher die passende Sockelleiste ausgewählt werden.
Auch die Raumhöhe ist wichtig. Bei Räumen mit einer Höhe über 2,5 m ist es üblich, Leisten mit einer Höhe von mindestens 80 mm zu verwenden.
Die Farbe der Leisten ist ein weites Thema: Sie kann an die Farbe des Bodens, an die Farbe der Wände, Türrahmen, Möbelstil angepasst werden oder universelle weiße Leisten oder - immer beliebter - Anthrazit- Leisten verwenden.
Die perfekte Wahl berücksichtigt immer die Erwartungen des Kunden und seinen Sinn für Ästhetik, weshalb es so wichtig ist, sich mit den möglichen Lösungen vertraut zu machen.


Die Zeit ist ein Verbündeter der richtigen Wahl!

Bei der Einrichtung Ihrer Wohnung verbringen Sie viel Zeit mit der Auswahl der wichtigsten Elemente. Oft ist die Bereitschaft, die Arbeit zu beenden, so groß, dass der Endphase nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Es ist jedoch falsch. Die richtige Zeit, um sich beispielsweise mit den Sockelleistentypen vertraut zu machen, ist der Schlüssel zu einem schönen, stimmigen Interieur, das das Auge erfreut und angenehm zu bedienen ist.

 

Abonnieren Sie Newsletter

Möchten Sie mit Informationen von Arbiton auf dem Laufenden sein? Als Erster über unsere Neuigkeiten erfahren? Abonnieren Sie unseren Newsletter

© 2021 ARBITON | BY JELLY SOLUTIONS

Cookies

This website uses cookies specifically to improve your experience as a user of this website. You can change the rules or prevent cookies from being placed on your end device by changing the settings in your web browser. Detailed information on cookies can be found in our Privacy policy.

Akceptuję

Produkty dodane do porównania: 1